Landrat Köberle unterstützt Selbsthilfe im Autismus-Spektrum


by: Frieda H

Wir haben gemeinsam mit dem Landrat besprochen, wie man die Lebensqualität, vor allem im schulischen Bereich, für autistische Kinder im Landkreis verbessern könnte. -Frieda und Fee Dieser Beitrag wurde uns netterweise von Frieda und Fee bereitgestellt.

Der Schulabschluss – ein langer und beschwerlicher Weg


by: Frieda H

Um es gleich vorwegzunehmen – Tommy hat es geschafft! Er hat seinen qualifizierten Realschulabschluss bestanden. Aber es war ein wirklich langer und beschwerlicher Weg, was in meinen Augen nicht nötig gewesen wäre, wenn auf die Bedürfnisse autistischer Kinder mehr eingegangen werden würde. In einem anderen Beitrag habe ich euch schon etwas genauer über Tommys Kindergarten-… Weiterlesen »Der Schulabschluss – ein langer und beschwerlicher Weg

Bitte verzeih mir … – ein Gastbeitrag von Tala


by: Gastbeiträge

Heute möchte ich einen Gastbeitrag mit euch teilen, der mich sehr berührt hat. Ich kann das darin Geschriebene so gut nachempfinden. Auch wenn wir uns noch so bemühen, unseren autistischen und unseren nicht-autistischen Kindern gleichermaßen gerecht zu werden, so fordern unsere autistischen Kinder doch so viel Kraft und Zeit, dass Geschwisterkinder oft zurückstecken müssen. Vielen… Weiterlesen »Bitte verzeih mir … – ein Gastbeitrag von Tala

Pläne und Visionen


by: Gastbeiträge

Unsere Wünsche, Pläne und Visionen für eine bessere Zukunft autistischer Menschen Wir haben uns Einiges vorgenommen! Inwieweit das alles umsetzbar sein wird, können wir natürlich nicht sagen. Aber wenn wir es nicht wenigstens versuchen, kann sich im Hinblick auf die Lebensqualität unserer Kinder beziehungsweise autistischer Menschen und ihrer Familien generell auch nichts ändern! Im Weiteren… Weiterlesen »Pläne und Visionen

Das Problem mit der Schulpflicht


by: Frieda H

Tommy war zwar von Geburt an auffällig, aber so richtig problematisch wurde es dann auf der weiterführenden Schule. In meinem vorherigen Blogbeitrag habe ich bereits über Tommys Kindergarten- und Grundschulzeit berichtet. Nach der Grundschule musste Tommy dann auf eine Regelschule wechseln. Die erste Zeit funktionierte das auch recht gut. Er war ein sehr stilles Kind,… Weiterlesen »Das Problem mit der Schulpflicht

Ein heikles Thema – Medikamente


by: Frieda H

Heute widme ich mich mal einem etwas heiklen Thema – Medikamente. Früher oder später stehen wir als Eltern vor der Entscheidung – soll mein Kind medikamentös behandelt werden oder nicht? Und hier ist es egal, ob das Kind ADS, ADHS, Autismus oder sonstiges hat. Außenstehende können meistens gar nicht nachvollziehen, warum man auch nur darüber… Weiterlesen »Ein heikles Thema – Medikamente

Erste Diagnose und die Kindergarten- und Grundschulzeit


by: Frieda H

Wie ich euch bereits in einem anderen Blog-Beitrag erzählt habe, war Tommy von Anfang an sehr auffällig. Zumindest für mich. Die Ärzte haben mich mehr oder weniger immer nur vertröstet und meine Sorgen, dass irgendetwas nicht stimme, in keiner Weise ernst genommen. So hat Tommy in den ersten Lebensjahren nie länger als eine Stunde am… Weiterlesen »Erste Diagnose und die Kindergarten- und Grundschulzeit

Wie sich Covid-19 auf meinen Alltag auswirkt


by: Tommy H

Durch Covid-19 (Corona) hat sich mein Alltag sehr verändert. Viele Dinge sind dadurch für mich einfacher geworden, aber, wie für die meisten Autisten, sind Veränderungen jeglicher Art schwierig für mich. Da die Schule momentan nicht regulär stattfinden kann, sondern ich den Schulstoff Zuhause erarbeiten kann, ist fast alles, was Schule angeht, für mich einfacher. Zum… Weiterlesen »Wie sich Covid-19 auf meinen Alltag auswirkt

Ich kann nicht mehr – Asperger und Depression


by: Gastbeiträge

Hier ein Beitrag von Nici, sie hat auch einen Blog. Ihr könnt sie unter https://unbemerkt.eu/de/ finden. Dieser Beitrag stammt ursprünglich von ihrem Blog und wurde mit ihrer Erlaubnis auch auf diesem Blog veröffentlicht. Mir ist das Thema sehr wichtig, da ich diese depressiven Phasen leider auch nur zu gut kenne. Zum Original: https://www.unbemerkt.eu/de/ich-kann-nicht-mehr-asperger-und-depression/ Dies ist… Weiterlesen »Ich kann nicht mehr – Asperger und Depression

Besonders liebenswert


by: Frieda H

Bei unserem ersten Treffen der gerade erst gegründeten Selbsthilfegruppe kam ein Hinweis von der Mutter eines betroffenen jungen Mannes, der mir zu denken gab. Der Sohn hatte zu ihr gesagt, ihm sei aufgefallen, dass immer nur über die negativen Seiten des Autismus berichtet wird. Damit hat er leider wirklich Recht. Dabei haben die meisten Autisten… Weiterlesen »Besonders liebenswert

Der Sport- und Schwimmunterricht


by: Tommy H

Guten Tag, Schon seit Beginn meiner Grundschulzeit ist es so, dass ich den Sportunterricht hasse und der Schwimmunterricht ist sogar noch schlimmer. Versteht mich nicht falsch; es ist nicht so, dass ich generell Sport verabscheue, zum Beispiel mag ich Fahrrad fahren sehr. Ich hatte auch immer Spaß dabei, etwas Neues kennen zu lernen. Auch wenn… Weiterlesen »Der Sport- und Schwimmunterricht

Anders und ganz besonders


by: Frieda H

Hallo, ich bin Frieda, die Mutter von Tommy. Tommy war von Geburt an sehr auffällig. Er war ein Schreikind und ließ sich mit absolut Nichts wirklich beruhigen. Die ersten zwei Lebensjahre hat er nie länger als eine Stunde am Stück geschlafen und er musste bis zu seinem dritten Lebensjahr voll gestillt werden, weil er jegliche… Weiterlesen »Anders und ganz besonders